Struktur der Finanzwelt für Einsteiger

Wer sich heute in der Welt der Finanzen zurechtfinden will, muss etwas mit den Begriffen wie Aktiva, Bilanz, Business Angel, Businessplan, Factoring, Joint Venture anfangen können. Der Bereich der Finanzen hat sich in den vergangenen Jahrzehnten rasant verändert und ein völlig neues Gesicht bekommen.


In der Wirtschaftswissenschaft verstand man früher unter dem Begriff Finanzen alles, was mit Zahlen zu tun hatte: (Finanz-)Buchhaltung mit den dazugehörigen Jahresabschlüssen und Kalkulationen (der sogenannten Betriebsbuchhaltung). Auch sprach man von Finanzwirtschaft. Dieser Begriff beinhaltet heute die Einnahmen- und Ausgabenführung und die Schulden- sowie Vermögensverwaltung des Staates und der Gemeinden. Die Finanzwirtschaft ist in ihrem Grundsatz eine Haushaltswirtschaft. Sie wird in einem Haushaltsplan vorgegeben. Die Finanzverwaltung ist ihr organisatorischer Träger.
Mitte des 20. Jahrhunderts entstand in Amerika das Controlling, eine Mischung aus der Betriebsbuchhaltung und Elementen der Finanzbuchhaltung. Nach Deutschland kam dieser Begriff ca. 20 Jahre später. Das Controlling umfasste die Bereiche Planung und Steuerung.
Wiederum ca. 10 Jahre später spaltete sich der Bereich Treasury von den Resten der Finanzbuchhaltung ab.
Eine relativ neue Erscheinung sind die Posten des CFO (Chief Financial Officer) und CEO (Chief Executive Officer). Der CFO eines Unternehmens ist für alle Bereiche des Finanzwesens zuständig (Rechnungswesen, Controlling, Treasury, Liquiditätssicherung) und die Beratung des CEO im Bereich der Finanzfragen.
Chief Financial Officer zählen zu den wichtigsten Managern im Unternehmen. Ihr Tätigkeitsfeld beinhaltet die bestmögliche Verwaltung und Anwendung des Geldes, das dem Unternehmen zur Verfügung steht. Der CFO vermittelt auch den restlichen Teilnehmern des obersten Managements den besten Überblick über die finanzielle Lage des Unternehmens. Er kreiert Strategien zur Verbesserung des Einsatzes der finanziellen Mittel und führt die Berichterstattung dem Vorstandsvorsitzenden. Um die optimale Finanzplanung zu ermöglichen, analysiert der CFO die betreffenden Strukturen der Firma und schlägt Optimierungsmaßnahmen und Umstrukturierungen vor. Es handelt sich hier vorwiegend um die Erfolgs-, Investitions- und Finanzplanung.
Die Zielsetzung im Vergleich zur vergangenheitsorientierten Buchhaltung, die sich lediglich damit befasst hatte, Zahlen zu sammeln, zu verwalten und zu archivieren, änderte sich nach und nach die Grundidee: Die neue Tendenz ging dahin, die Zahlen aus der Vergangenheit zu deuten und auf ihrer Grundlage Entscheidungen für die Zukunft zu treffen, die zukünftigen Strategien des Unternehmens zu formulieren.
Der Status des Finanzwesens im Unternehmen hat sich somit signifikant geändert. Einst befanden sich die Finanzen bescheiden im Hintergrund der an Visionen ausgerichteten Geschäftsführung. Heutzutage sind die Finanzen eine Art Filtersystem für die Visionen – diese müssen hinsichtlich ihrer möglichen oder unmöglichen Umsetzung geprüft und kritisch analysiert werden.


Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Wir über uns

Sicher fragen Sie sich wofür der Name rak-weiterarbeit.de steht. Ganz einfach: unser Motto ist Read and Know und wir machen da weiter wo andere aufhören zu arbeiten ;-)

Auf diesem Blog informieren wir transparent und verständlich über komplexe Themen wie Katalogisierung oder Finanzen(wie z.B. Tagesgeld, Girokonto, Kreditkarte & Kredit).

Danke für Ihren Besuch - zögern Sie nicht uns bei Fragen oder Artikelwünschen zu kontaktieren.

Bei der heutigen Komplexität der Finanzwelt und der Vielzahl an Daten die berücksichtigt werden müssen, empfiehlt es sich - wo immer möglich - auf die Hilfe eines qualifizierten Vergleichs zurückzugreifen. Ein Girokonto kann man noch einfach bei der Hausbank beantragen, aber beim Thema Geld anlegen kann ein solcher Vergleich z.B. ein Tagesgeldkonto mit sehr guten Zinsen empfehlen, das dann auch direkt online beantragt werden kann - das ganze nennt sich dann natürlich Tagesgeld Vergleich.

Ähnlich nur umgekehrt, verhält es sich bei Dahrlehen - bei (längerfristigen) Krediten sowie Kreditkarten empfiehlt es sich die Hilfe eines Kredit Vergleichs in Anspruch zu nehmen, um das Finanzprodukt(Kredit/Kreditkarte) mit den möglichst niedrigsten Zinsen zu finden. Gerade bei Tagesgeld, Krediten und Kreditkarten sind neben dem Hauptkriterium Zinssatz jedoch auch viele Details - ähnlich wie beim Poker oder bei einem gültigen HostingSociety Invitecode - zu berücksichtigen, die ein Tagesgeld- oder Kredit- oder Kreditkartenvergleich optimal abdeckt.

Suche im Register


Kataloge (Tagesgeld & Kredit):